Metabolic Typing

Vitalstoffe

Wir können sie sehen, riechen, schmecken und fühlen: Sekundäre Pflanzenstoffe heißen die kleinen Gesundheitshelfer in Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Getreide. Die Pflanze braucht Sie zum Überleben. Uns liefert sie den besten natürlichen Gesundheitsschutz.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung und sogar die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfehlen mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse täglich.

Schutzwirkungen sind wissenschaftlich erwiesen.

Tatsächlich ist inzwischen erwiesen, was Wissenschaftler schon lange vermutet haben: Sekundäre Pflanzenstoffe haben eine Reihe von gesundheitsfördernden Wirkungen.. Sie können z.B. vor Infektionen durch Viren, Bakterien und Pilze schützen – ja sogar möglicherweise helfen Krebs vorzubeugen. Sie stärken unser Immun- und Herz-Kreislauf-System und wirken ausgleichend auf den Blutzuckerspiegel. Wahre Multitalente also, die uns die Natur bietet. Klicken Sie hier um eine TV-Aufzeichnung (Welt der Wunder, Pro7) zu diesem Thema anzusehen.

Auch hier beraten wir sie individuell auf ihren Typ ausgerichtet.

Metabolic Typing Empfehlen Sie uns weiter Wie funktioniert Metabolic Typing? Jetzt online anmelden!